Die perfekte Kettlebell Ganzkörper-Übung

Mit dieser Kettlebell Übung den ganzen Körper trainieren.

Diese Übung trainiert den ganzen Körper: Beine, Po, Schultern, Arme & Rumpf werden gekräftigt. Und auch die Ausdauer kommt an die Grenzen!

Für diese Übung werden vier Bewegungen kombiniert:

  • Der Swing

  • Der Clean

  • Die Kniebeuge

  • Der Push Press

Warum ist die Kombination so effektiv?

  • Der Swing trainiert die Oberschenkel-Rückseite und den unteren Rücken

  • Der Clean trainiert den oberen Rücken

  • Die Kniebeuge trainiert Beine und Po

  • Der Push Press trainiert Schultern, Arme und die Rumpf-Muskeln

Die Kombination dieser 4 Übungen bringt zudem einen sehr guten Ausdauer-Effekt: Wie schweißtreibend diese Kettlebell-Übung ist merkt man schon nach wenigen Wiederholungen.

Für unser Workout machen wir die Übung auf Zeit:

  1. Durchgang: 5 Minuten

  2. Durchgang: 4 Minuten

  3. Durchgang: 3 Minuten

  4. Durchgang: 2 Minuten

  5. Durchgang: 1 Minute

Zwischen den Durchgängen jeweils 2 Minuten pausieren.

Ziel ist es zunächst, die Zeiten bei allen Durchgängen zu schaffen - Handwechsel sind dabei beliebig erlaubt.

Welches Kettlebell Gewicht?

Frauen beginnen das Workout mit einer 6 bis 8 kg schweren Kettlebell.

Männer beginnen mit einer 10 bis 12 kg schweren Kettlebell.

Wenn die Zeiten bei allen Durchgängen geschafft wurden, wird das Gewicht im nächsten Training um 2 kg gesteigert.

Im Video ist die komplette Übung zu sehen, mit einer 24 kg schweren Kettlebell.

Viel Spaß beim Ausprobieren!