Tabata

Tabata Workouts

Mit den richtigen Tabata-Übungen fit in 4 Minuten

Kettlebell Swings eignen sich hervorragend für das Tabata Training.

Ein gutes Figurtraining muss nicht lange dauern. Diese Erfahrung macht man schnell mit Tabata-Training. Ein Durchgang dauert 4 Minuten - jeweils unterteilt in 20 Sekunden Belastung und 10 Sekunden Pause. Ergibt insgesamt 8 Durchgänge. Dieses knackige, hochintensive und kurze HIIT (High Intensive Intervall Training) führt nachweislich zu einer guten Ausdauer und durch den hohen Nachbrenn-Effekt zu einem sehr hohen Kalorienverbrauch. Ideal für schnellen Fettabbau. Schnell abnehmen? Das ist das Tabata Trainingsprogramm dazu!

Tabata-Übungen

Die beliebtesten Tabata Übungen sind:

  • Kettlebell Swings
  • Kniebeuge
  • Sprungkniebeuge
  • Burpees (Hocke, Liegestütz, Strecksprung)
  • Sprints
  • Liegestütz

Tabata-Trainingsplan

1. Burpees                    20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

2. Kettlebell-Swings    20 Sekunden    -    10 Sekunden Pause

3. Burpees                   20 Sekunden     -    10 Sekunden Pause

4. Kettlebell-Swings    20 Sekunden     -    10 Sekunden Pause

5. Burpees                   20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

6. Kettlebell-Swings    20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

7. Burpees                    20 Sekunden    -    10 Sekunden Pause

8. Kettlebell-Swings    20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

- 2 bis 3 Minuten Pause - 

Anschließend: Tabata-Workout 2

1. Kniebeuge                    20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

2. Seilspringen                 20 Sekunden    -    10 Sekunden Pause

3. Kniebeuge                   20 Sekunden     -    10 Sekunden Pause

4. Liegestütz                   20 Sekunden     -    10 Sekunden Pause

5. Kniebeuge                   20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

6. Seilspringen                20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

7. Kniebeuge                   20 Sekunden    -    10 Sekunden Pause

8. Liegestütz                   20 Sekunden    -     10 Sekunden Pause

Für ein knackiges Sixpack und starke Bauchmuskeln im Anschluss 3 Durchgänge Situps durchführen.

Wie bei allen Übungen gilt: Besonders wichtig ist die richtige Technik und Ausführung bei allen Techniken. Nur so lassen sich Verletzungen vermeiden und das Training bleibt auch langfristig gesund und effektiv. 

Wer Unterstützung bei der richtigen Technik, der Tabata Trainingsplanung oder weiteren Übungen für ein Tabata Training benötigt, lernt das auch in diesen Fitness Seminaren oder im Personal Training

Viel Erfolg beim Training!